Basisausbildung „Lebendig Erzählen“

Grundkurs 3: Dynamik und Rhythmus
Eine Veranstaltung der Schule des mündlichen Erzählens Ars Narrandi e. V.

Erzählen Sie gern Geschichten? Möchten Sie lernen, wie man Geschichten lebendig und gut erzählt, für den privaten und beruflichen Bereich? Geschichten können vieles bewirken, vor allem, wenn sie lebendig erzählt werden. Der Verein Ars Narrandi e. V. lädt Sie ein, ihre Lieblingsgeschichten kunstvoll zu gestalten, um sie für und vor anderen zu erzählen.

Im Grundkurs 3 legen wir den Schwerpunkt auf die Dynamik und den Rhythmus beim Erzählen. Eine mündlich erzählte Geschichte zeichnet sich durch ihre Lebendigkeit aus: sie entsteht, entwickelt sich und endet. Jeder Erzählende verfügt über einen bestimmten natürlichen Erzählrhythmus, der bewusst (von den Zuhörern?) wahrgenommen wird. Die Dramaturgie jeder Geschichte wird durch einen besonderen, genau auf die Geschichte zugeschnittenen (erarbeiteten) Erzählfluss unterstützt: An manchen Stellen muss eine Geschichte beschleunigt werden, an anderen entschleunigt (verlangsamt). Es gibt Brüche, es gibt Pausen. Jede mündlich erzählte Geschichte atmet und atmet mit den ZuhörerInnen mit.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit.

Grundkurs Nr. 3: Samstag, 11.02. bis Sonntag, 12.02.2023
Zeiten: Samstag 15:00 – 19:00 Uhr und Sonntag 10:00 – 14:00 Uhr)
Wo: In unseren Räumlichkeiten in Untertürkheim, Strümpfelbacher Straße 38
Kosten: 75 € (Ermäßigung nach Absprache ggfs. möglich)
Kontakt & Anmeldung: info@ars-narrandi.de

Weitere Grundkurs-Termine: 1./2. April, 20./21. Mai und 1./2. Juli 2023


Basisausbildung „Lebendig Erzählen“
Von verschiedenen professionellen Erzähler:innen begleitet werden Sie an zehn Wochenenden über 1 ½ Jahre verteilt Ihre Erzählkompetenz entwickeln. In den Kursen werden Sie die Mündlichkeit entdecken und die Wirkung des Gesprochenen erfahren. Sie werden lernen, wie Geschichten sich vom Schriftlichen lösen und in die Welt der Sprachbilder eintauchen. Sie erfahren, wie Sie eine Dramaturgie in Ihrer Erzählung bewusst einsetzen können und lernen, allein und zu mehreren erzählen, in einer Sprache oder mehrsprachig. Ihre Erzählstimme und Ihre erzählende Körpersprache wird sich entfalten. Dabei tauchen Sie ein in die bunte Welt der Geschichten, die Brücken zwischen Tradition und Moderne schlagen: Märchen, Mythen, Sagen, biografische Geschichten, Geschichten aus der Literatur und aus dem Alltag.

Ars Narrandi e. V. … wenn Worte wandern … setzt sich für die Verbreitung und Erneuerung des mündlichen Erzählens ein.

Schule des mündlichen Erzählens Ars Narrandi e. V.

Der Verein Ars Narrandi e. V. eröffnet ab Herbst 2022 eine Schule des mündlichen Erzählens mit einem vielseitigen Programm für Anfänger und Fortgeschrittene im mündlichen Erzählen. Wir bieten an unterschiedlichen Orten Kurse und Workshops (Grundkurse und Masterclasses), wissenschaftliche Vorträge, Erfahrungsberichte, Offene Erzählbühnen und Erzählcafé in und um Stuttgart an. Für unsere vielseitigen Einsätze möchten wir neue Erzähler:innen gewinnen. Neben einer allgemeiner Aus- und Fortbildung sind auch Schulungen vorgesehen, die bereits erfahrene Erzähler:innen für spezifische Einsätze vorbereiten: Erzählen für Nachhaltigkeit, Bühnenerzählen, Erzählwanderungen. Erzählen in Schulen und Kitas, für Jugendliche und ältere Menschen, für Menschen mit Behinderung etc.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Stuttgart.

 

Datum

12 Feb 2023

Uhrzeit

10:00 - 14:00

Veranstaltungsort

Untertürkheim Strümpfelbacher Straße 38
Strümpfelbacher Straße 38, 70327 Untertürkheim
Kategorie
Ars Narrandi e.V.

Veranstalter

Ars Narrandi e.V.
E-Mail
info@ars-narrandi.de
Website
http://www.ars-narrandi.de