Feste und Festivals

Feste, Festivals und Wanderungen

Früher kamen Familien, Freunde, ja ganze Dörfer zusammen und erzählten sich Geschichten. Heute feiern wir zusammen mit Ihnen an verschiedenen Orten und erzählen dabei Geschichten – am Liebsten draußen in der Natur. Mit unseren Festen, Festivals und Wanderungen möchten wir das mündliche Erzählen hörbarer machen und dadurch Menschen erfahren lassen, wie wertvoll die Tradition der mündlichen Erzählung ist.

Unsere Kooperationspartner wirken oft bei diesen Veranstaltungen mit. Unsere Feste bringen Menschen zusammen und lassen ein Gefühl der Gemeinschaft entstehen. Durch das gemeinsame Zuhören und die Themen unserer Geschichten schaffen wir Impulse und sensibilisieren die Menschen dafür, wie man ein nachhaltiges und friedliches Zusammenleben in Vielfalt gestalten kann.

Geschichten im Park Killesberg:

Bäume, Vögel und Sonne, Mond und Sterne

Das Erzählfest ist der festliche Höhepunkt unserer monatlichen Erzählwanderungen „Erzählt uns die Natur“ im Höhenpark Killesberg. Abwechselnd nehmen verschiedene Erzähler*innen die Zuhörer mit auf eine Wanderung durch den Park und erzählen von der Natur und von dem nachhaltigen Zusammenleben mit der Natur.

Seit vielen Jahren findet im Höhenpark Killesberg im Sommer unser Erzählfest „Erzählt uns den Planeten“ für Kinder und Erwachsene statt, bei dem Erzähler*innen und andere Künstler von nah und fern mitwirken. Das Festival endet mit einer Lichter-Performance und ist der Natur und dem nachhaltigen und achtsamen Umgang mit der Natur und mit unseren Mitmenschen gewidmet.

 Geschichten im Stadtteil „Untertürkheim unter uns“

Geschichten im Stadtteil „Untertürkheim unter uns“

Über das ganze Jahr hinweg verbinden Geschichten Klein und Groß an verschiedenen Orten in Untertürkheim. Wir arbeiten in Kindergärten, in Erzählwerkstätten für Kinder und Eltern in der Wilhelm Schule. Wir erzählen und lassen erzählen im Begegnungszentrum Maultreff und in der Stadtbücherei. Die Themen unserer Arbeit in Untertürkheim setzten wir auch um: Wir fördern die Begegnungen der Kulturen, arbeiten mit Kindheitsgeschichten, erzählen alte und kreieren neue Glücksgeschichten. Einmal im Jahr findet ein Festival statt, bei dessen Höhepunkt „Die Lange Nacht der Geschichten“ internationale Erzählkünstler auftreten.

Zum sechsten Mal hat am 4. Juli das Erzählfest „Erzählt uns den Planeten“ im Rahmen des Literatursommers 2020 im schönen Höhenpark Killesberg statt gefunden: Dieses Jahr waren Kinder eingeladen. Das Fest der Geschichten mit Erzählungen an den Bäumen knüpft an eine uralte Tradition an: Das lebendige Erzählen und das Zuhören. Unter dem Motto „Märchen, Mythen, Sagen – Neue Welten erschließen“ ist das Kinderfest den 17 Zielen der Nachhaltigkeit (SdGs)* gewidmet.