Podcast – Von Kriegs- zu Versöhnungsgeschichten

Wie lange dauern Kriege?

Wie lange wirken die Begleiterscheinungen der Kriege in den nachfolgenden Generationen nach? Was bedeutet es, in einem Land zu leben, das meine Familie als feindliche Seite erlebt hat? Die beiden Weltkriege – prägend für unsere Gesellschaft – lassen uns noch heute die Auswirkungen spüren.

Zwei Liebhaber*innen des gesprochenen Wortes zeichnen die Linie von damals bis heute nach: Odile Néri-Kaiser, Erzählerin und Vorsitzende des Vereins Ars Narrandi e. V. und Konstantinos Kosmidis, politischer Bildner aus Berufung. In ihrem 5-teiligen Podcast machen sie deutlich, warum es gerade in der jetzigen Ausnahmesituation wichtig ist, das Vergangene präsent zu haben.

Die Podcasts sind ein Kooperationsprojekt von Ars Narrandi und der Abteilung Integrationspolitik der Stadt Stuttgart. Sie dienen als Grundlage für einen Austausch mit allen Interessierten, die über Geschichten aus ihren Familien frei und in einem geschützten Raum sprechen möchten, ganz gleich aus welcher Perspektive. Odile Néri-Kaiser und Kontantinos Kosmidis freuen sich sehr auf einen Austausch mit Ihnen zum Thema des Podcasts und/oder einer eigenen Geschichte.

Der Austausch findet online am 21.November von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Wenn Sie dabei sein möchten, kontaktieren Sie uns unter der Email-Adresse kosta.kosmidis@gmail.com, wir schicken Ihnen dann die Zugangsdaten zu. Sie benötigen keine Extra-Software.

Podcasts zum Anhören Teile 1 – 5:

Teil 1: Corona und die Erinnerung

Teil 2: Die Großeltern

Teil 3: Die Eltern

Teil 4: Die Synthese

Teil 5: Was können wir davon lernen?

 

 

 

Datum

21 Nov 2020
Vorbei!

Uhrzeit

16:00 - 17:30

Kosten

Kostenlos
Kategorie
Ars Narrandi e.V.

Veranstalter

Ars Narrandi e.V.
E-Mail
info@ars-narrandi.de
Website
http://www.ars-narrandi.de